Samstag, 11. August 2012

Elchimillas Backparade im August!


Diesmal lautet das Thema:
        Blechkuchen

Da fiel mir direkt mein Lieblingskuchen aus der Schulzeit ein. Damals, o Gott ist das lange her, haben wir viel in der Schule gekocht und gebacken. Ich habe sogar noch das Kochbuch davon. Jedenfalls lernte ich dort einen tollen Blechkuchen kennen, der lecker und schnell gemacht ist.

Er nennt sich Blitzkuchen.
Es ist ein einfach Rührteig, den man immer wieder verändern kann.
Dafür braucht ihr (für ein halbes Blech)
125 g Butter, 125 g Zucker, 2 Eier, 250 g Mehl, 1 Tl. Backpulver, 1/16 Milch

Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Nach einander die Eier dazu geben. Mehl mit Backpulver vermengen und dazu geben. Die Milch geben ich nach Gefühl rein.
Den Teig auf ein Backblech geben und dann kommt das besondere. Bei diesem Kuchen habe ich einfach Zimtzucker und Kokosflocken darüber gestreut. Man kann auch Mandelblättchen, gehobelte Hasselnüsse ect. darauf geben, Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Nur noch ca. 30 Minuten auf 170°C Umluft und Fertig ist der leckere und schnelle Blechkuchen.



Kommentare:

  1. Schnell und einfach zubereitet und sieht lecker aus. Warum kam ich eigentlich noch nie in den Genuss, diesen zu probieren? :o)

    AntwortenLöschen
  2. Werde ich nächste Woche mal nachbacken und berichten =)
    Mir gefällt dein Blog sehr!
    Ich folge dir nun auch :)
    Schau doch auch mal bei mir vorbei =)

    Lieben Gruß,
    Tanja

    http://tanjastestblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm.. Zimtzucker, das ist ja auch eine super Idee, muss ich mir merken.

    AntwortenLöschen

Sitemap